Gibt es eine Community rund um Wein?

"Natürlich!" Ich habe keine Ahnung, ob das eine "Weisheitssache" ist (ich hatte immer die gleiche Sichtweise), aber ich glaube, dass es viele Weinleute gibt, die ihr Bestes tun, um ihr Wissen zu teilen und andere für Wein zu begeistern, und es ist wichtig, die Informationen und Erfahrungen, die wir vom Wein bekommen, zu teilen, denn nur so werden wir sehen, dass es eine echte "Weisheit" wird, die weit verbreitet werden kann.

"Wenn du es willst, dann kaufe es, wenn du es nicht willst, dann halt den Mund. Und das differenziert es von Artikeln wie beispielsweise Blanc Wein. " Das soll nicht heißen, dass ich keine Leute willkommen heiße, die kommen, um zu diskutieren und zu diskutieren und zu diskutieren, aber ich glaube nicht, dass es gesund ist, dies auf Kosten der Arbeit anderer Leute zu tun.

"Die Gemeinschaft ist rund um den Wein", und das ist eine sehr gute Antwort, ich möchte eine Erfahrung mit einem Freund von mir teilen: Wir sind die einzigen beiden Blogger bei 24.de, die im 19. Ebenfalls ist Besten Weinglas einen Probelauf wert. Jahrhundert geboren wurden und im 20. Jahrhundert aufgewachsen sind. Anfang der 70er Jahre begannen wir, unsere Familie an Orte wie Siena und Cibolc zu bringen, und bisher hat uns noch niemand gesehen, wie wir eine Traube oder gar eine Flasche Wein gegessen haben. Hierdurch ist es mit Sicherheit sinnvoller als Wein.