Lafitte Wein kaufen - Die qualitativsten Lafitte Weine im Test

SMITH HAUT LAFITTE CHATEAU SMITH HAUT LAFITTE 2018

Mit ein wenig Geduld werden wir sein gesamtes Potenzial entdecken!  . Das Finale bietet einen schöne Frische im Abgang. Das Château Smith Haut Lafitte bietet uns hier einen sehr guten Jahrgang an. Im Herzen der Appellation Pessac-Léognan erstreckt sich der Weinberg über 67 Hektar auf lehmig-kalkigen Kies- und Quarz-Böden. Der Auftakt ist offen, rund und lieblich, geradezu umschmeichelnd. Der Wein duftet nach Leder, leicht verbranntem Holz und Röstnoten. Die Konzentration und Geschmeidigkeit der Frucht wird durch eine angenehme Tanninstruktur unterstützt. Neben Finesse und Eleganz bietet dieser Jahrgang eine schöne Konzentration von Aromen schwarzer Johannisbeere, Heidelbeere, Brombeere, Holunder sowie verspielte Noten von Weihrauch, Veilchen, Pfefferminze

2018 Château Smith Haut Lafitte blanc -Subskription- Château Smith Haut Lafitte - Weißwein

2022-2033 4/1/2019 Decanter.com DECANTER.COM (JANE ANSON) : 94 / 100 You can feel a touch more ripeness here than in some years but they have beautifully captured flavours of fleshy yellow pears, freshly cut herbs and some slate and saline minerality. Top. Rich, concentrated, medium to full-bodied, it's unquestionably one of the whites of the vintage. Le vin a du gras, une touche suave et de la race. 4/23/2019 Wine Advocate WINE ADVOCATE (LISA PERROTTI-BROWN) : 94-96 / 100 The Smith Haut Lafitte 2018 Blanc is composed of 90% Sauvignon Blanc, 5% Sémillon and 5% Sauvignon Gris, aging in 50% new oak barriques. Avec un peu d’air, apparaissent des notes de mirabelles et d’abricots. It's not quite the 2017 again, but has its own claim for attention. A superb young white. Lots of sliced-lemon, lime and apple character with some cream. The texture, concentration and intensity linger on the finish. Technical director Fabien Teitgen said he started picking early because he was worried about losing acidity, but found it was actually much better than expected. Caractère salin et frais en finale avec une amertume noble qui soutient idéalement l’expression fruitée. Drinking Window 2022 - 2036 4/1/2019 La Revue du Vin de France LA REVUE DU VIN DE FRANCE : 18-18,5 / 20. In 2018, the Blanc is a wine of real brilliance and class. Caractère friand en bouche. 4/12/2019 Jamessuckling.com JAMESSUCKLING.COM (JAMES SUCKLING) : 97-98 / 100 This is very dense and deep with glorious fruit and a creamy textured, very long finish. Harvested 24 August to 17 September, by far the longest ever at SHL. 28hl/ha yield. Long and lush, this is coming together in a hurry and is set to be one of the showier wines of the vintage. Medium to full-bodied, the palate is laden with energetic citrus and stone fruit layers, with a satiny texture and bold freshness, finishing long and mineral laced. 4/8/2019 Quarin JEAN-MARC QUARIN (JEAN-MARC QUARIN) : 96 / 100 4/3/2019 Wine Spectator WINE SPECTATOR (JAMES MOLESWORTH) : 94-97 / 100 Already very full in feel, with alluring tangerine, verbena, orange blossom, bitter almond and brioche notes. One of the more pure, crystalline wines of the year, the Blanc is airy, lifted and very pretty. 5/7/2019 WeinWisser WEINWISSER : 18,5 / 20 5/1/2019 Vinous VINOUS (ANTONIO GALLONI) : 91-94 / 100 The 2018 Smith Haut Lafitte Blanc is gorgeous. 4/1/2019 Beck YVESBECK.WINE (YVES BECK) : 93-94 / 100 90% Sauvignon Blanc, 5% Sauvignon Gris, 5% Sémillon Bouquet complexe aux nombreuses facettes avec des parfums de fruits de la passion, de menthe et d’anis. This should manage a long life and I am surprised here, as with a few whites this year, by the grip and sense of fun in the wine. Belle expression aromatique, et bonne tension. Tasted two times. Un vin abouti, équilibré, surprenant de par sa race et qui ira dans le temps. 5/1/2019 Jeb DUNNUCK JEB DUNNUCK (JEB DUNNUCK) : 96-98 / 100 The grand vin is the 2018 Château Smith Haut Lafitte Blanc, which is mostly Sauvignon Blanc with 5% each of Sémillon and Sauvignon Gris, that’s being brought up in 50% new French oak. The wine will age well. 4/17/2019 Wine Enthusiast WINE ENTHUSIAST (ROGER VOSS) : 96-98 / 100 This well-rounded wine offers flavors of ripe yellow fruit, apple and pear, with bright acidity to balance. Deeper, richer, yet still racy and vibrant, it has gorgeous notes of tart pineapple, crushed citrus, salty minerality, and white flowers. It features intense scents of lime leaves, pink grapefruit, white peaches and green mango with hints of yuzu, lemon meringue pie, crushed rocks and coriander seed. Energetic yet textured. Time in the glass brings out attractive textural richness and creaminess in the lemon peel, floral and mint notes, with light tropical overtones that develop on the finish. 50% new oak

2018 Château Smith Haut Lafitte rouge - Subskription - Château Smith Haut Lafitte - Rotwein

Its tannins are the sign of its aging potential. 4/17/2019 Decanter.com DECANTER.COM (JANE ANSON) : 98 / 100 There is a luxurious, languorous feel right from the very first nose here, which continues step for step all the way through the palate. 2025-2048 4/24/2019 La Revue du Vin de France LA REVUE DU VIN DE FRANCE : 18-19 / 20 4/23/2019 The Wine Cellar Insider THE WINE CELLAR INSIDER (JEFF LEVE) : 97-99 / 100 Opaque in color, just one look tells you this is going to exciting to taste. It's a brilliant wine from this terrific estate and up with the top wines in the vintage. 2018 is a low yield vintage here at only 21 hectoliters per hectare due to hail and issues with mildew. Hats off to director Fabien Teitgen who continues to make an elegant yet powerful, uncompromising style of wine. The wine was made from a blend of 60% Cabernet Sauvignon, 34% Merlot, 4% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot, reaching 14.25% alcohol with a pH of 3.7. Notes of dark chocolate, black cherry and liquorice stretch out through the rich palate, displaying tension and texture. Ils soulignent leur aptitude à se révéler d’une manière crescendo et atteignent leur maximum à la fin du palais. 4/12/2019 Jamessuckling.com JAMESSUCKLING.COM (JAMES SUCKLING) : 98-99 / 100 This i. Un Smith de caractère qui a de quoi aller loin dans le temps. Il a besoin d’air pour gagner en complexité et laisse apparaître des notes d’anis, d’iris, de baies noires, de réglisse ainsi qu’une élégante touche d’élevage. 60% new oak. Full-bodied, the fruit does veritable pirouettes on your palate, both elegant and powerful in its expression, coating the mouth with densely packed red and black fruits while revealing tons of mineral, floral and savory sparks, framed by exquisitely fine-grained tannins and bold freshness, finishing very long. This shows great balance between its bold structure and rich fruit. The tannins need time to soften, and the wine just needs time to find its center. The harvest took place August 24-September 17, which is quite early for Smith Haut Lafitte. Le vin a du corps, de l’ampleur et présente des tannins porteurs, puissants qui assurent bien les arrières. Harvested 18 September to 10 October. 4/17/2019 Wine Enthusiast WINE ENTHUSIAST (ROGER VOSS) : 95-97 / 100 This is a finely structured, impressive wine that displays bold tannins and a streak of freshness. The wine is creamy, juicy and even with all that fruit -- fresh! The finish must last at least 60 seconds as it moves back and forth from red fruit to black fruit several times. Ce bouquet se révèle très lentement. Licorice, smoke, barbecue, burning campfire embers and black fruits might be the first thing you notic but it is the palate, coated by the layers of sensuous, pure, ripe, velvet textured fruit that really rocks. There is good depth to the red cherry and plum fruit, but the 2018 comes across as not fully put together. 5/7/2019 WeinWisser WEINWISSER : 19 / 20 5/1/2019 Vinous VINOUS (ANTONIO GALLONI) : 90-93 / 100 The 2018 Smith Haut Lafitte is powerful, dense and also tightly wound. There is serious competition for the best vintage ever from Smith Haut Lafitte, as there have been so many great vintages here but clearly 2018 is in contention for the top title. It's a highly impressive wine with an amazing texture - something that is starting to mark Smith Haut Lafitte out every year. 4/23/2019 Wine Advocate WINE ADVOCATE (LISA PERROTTI-BROWN) : 97-99 / 100 Composed of 60% Cabernet Sauvignon, 34% Merlot, 4% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot aging in 60% new barriques, the very deep purple-black colored 2018 Smith Haut Lafitte is a little shy to begin. I found the 2018 very challenging to taste on two separate occasions. With coaxing, it very slowly unfurls to reveal a heart-stopping perfume of violets, red roses, kirsch, black cherries and redcurrant jelly, before giving way to a profound core of warm blackcurrants, blackberry preserves, molten licorice and cinnamon stick with nuances of dried mint, orange blossoms (yes!) and cloves. 5/1/2019 Jeb DUNNUCK JEB DUNNUCK (JEB DUNNUCK) : 97-100 / 100 Checking in as 60% Cabernet Sauvignon, 34% Merlot, 4% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot brought up in 60% new French oak, the 2018 Château Smith Haut Lafitte reveals a saturated purple color as well as rock star notes of crème de cassis, blueberries, graphite, crushed rocks, and spice. La mise en bouche est friande, charmante. Il laisse d’abord apparaître de timides notes florales ainsi qu’épicées. Deep, profoundly concentrated, beautifully seamless and textured on the palate, it reminds me of the 2009 with its opulent, powerful style. 5/1/2019 Beck YVESBECK.WINE (YVES BECK) : 96-97 / 100 60% Cabernet Sauvignon, 34% Merlot, 4% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot Pourpre violacé. Je retrouve de la tension et une agréable fraîcheur en finale. It will be interesting to see what élevage does, but today, the Grand Vin, while good, is not especially thrilling. 2% Petit Verdot completes the blend

Château Smith Haut Lafitte Le Petit Haut Lafitte 2016

Ein Rotwein, der sich durch eine höhere Zusammensetzung aus Cabernet- Trauben auszeichnet und der von Tag zu Tag beliebter wird.  .   Von der Überzeugung ausgehend, dass ein großartiger Wein das Ergebnis eines Gleichgewichts zwischen Weinberg und Terroir ist, zeigt sich Le Petit Haut Lafitte als Resultat einer eingehenden Untersuchung der Terroirs, um den Weinbau entsprechend anzupassen. Jahrhundert auf einem Plateau aus Kies namens Lafitte wurde 1720 in Château Smith Haut Lafitte umbenannt, als es von dem Schotten Georges Smith erworben wurde, der das Herrenhaus des Anwesens erbaute. Le Petit Haut Lafitte ist ein in Holz gereifter Rotwein von Château Smith Haut Lafitte, hergestellt aus den Sorten Merlot und Cabernet Sauvignon in der AOC Pessac-Léognan, in Bordeaux (Frankreich).    Das ursprüngliche Gut aus dem 14. Zu diesem Zweck werden Oenoview-Satelliten eingesetzt, die jede Rebreihe betrachten und eine sehr genaue Überwachung der Reifung ermöglichen. Es wird biologische Landwirtschaft betrieben und zum optimalen Zeitpunkt der Reife erfolgt die Weinlese manuell.    Im Weinkeller laufen die Trauben des Le Petit Haut Lafitte zuerst über den Sortiertisch und danach beginnt die alkoholische Gärung. Schließlich reift der Wein 12 Monate in französischen Eichenfässern mit 225 Liter Fassungsvermögen, von denen 20 % neu sind.    Le Petit Haut Lafitte ist der zweite alternative Wein von Château Smith Haut Lafitte. 1990 verliebten sich Florence und Daniel Cathiard in das Weingut und fingen nach Renovierungsarbeiten, bei denen sie einen neuen Weinkeller errichteten, damit an, hochgeschätzte Weine herzustellen, die nach wie vor der Tradition der Spitzenleistung entsprechen

SMITH HAUT LAFITTE CHATEAU SMITH HAUT LAFITTE 2016

Ein Pessac-Léognan mit handfestem Potenzial!. Die vielschichtige Nase offenbart sehr frische Noten von reifen roten Früchten (Himbeere, Kirsche), Lakritz, Toast und Gewürzen… Am Gaumen ist der Wein ausgewogen und gut konzentriert.   Dieser Château Haut-Lafitte 2016 präsentiert eine schöne dunkelrote Farbe mit rötlich-violetten Schattierungen. Der Rotwein bietet edlen Stoff und gute Reife mit feiner, aber fester Tanninstruktur

SMITH HAUT LAFITTE CHATEAU SMITH HAUT LAFITTE 2010

Die fast schwarze Robe enthüllt frisches Fruchtaroma schwarzer Früchte aber auch Gewürz und Kräuternoten, gefolgt von einem offenen und ehrlichen Auftakt mit seidigen Tanninen und angenehmer Länge. Einer der besten Jahrgänge, selbst für die Winzer Daniel &  Florence Cathiard, ist dieser Rotwein. Kräftig und dabei nicht zu heftig, ein sehr großer und guter Wein. 

SMITH HAUT LAFITTE CHATEAU SMITH HAUT LAFITTE 2011

Ein Pessac-Léognan mit handfestem Potenzial!. Die vielschichtige Nase offenbart sehr frische Noten von reifen roten Früchten (Himbeere, Kirsche), Lakritz, Toast und Gewürzen… Am Gaumen ist der Wein ausgewogen und gut konzentriert.   Dieser Château Haut-Lafitte 2011 präsentiert eine schöne dunkelrote Farbe mit rötlich-violetten Schattierungen. Der Rotwein bietet edlen Stoff und gute Reife mit feiner, aber fester Tanninstruktur

Auf welche Kauffaktoren Sie als Käufer beim Kauf Ihres Lafitte Wein achten sollten

Zusätzlich hat unser Team auch noch eine kleine Checkliste als Orientierungshilfe kreiert angebaut - Damit Sie als Käufer unter all den Lafitte Weine den Wein Genuss Lafitte auswählen können, der perfekt zu Ihnen passen wird! Ihr Wein Lafitte Syrah sollte natürlich zu 100% zu Ihrer Vorstellung passen, dass Sie zu Weingut Hause am Ende definitiv nicht von Ihrem neuen Produkt enttäuscht werden.

  • Wie sehen die Amazon.de Bewertungen aus? Auch wenn die Bewertungen nicht selten xD verfälscht sind, bringen sie ganz allgemein eine gute Orientierungshilfe
  • Was für ein Endziel gehört streben Sie mit Ihrem Lafitte Wein an?
  • Sind Sie mit der Lieferdauer des amp bestellten Produktes OK?
  • Welchen Kostenfaktor kostet der Lafitte Wein eigentlich?
  • Aus welchem Grund Freund möchten Sie als Kunde den Lafitte Wein denn erwerben ?
  • Entspricht der Wein Lafitte Wein der Qualitätsstufe, die Sie als Käufer in dieser Preisklasse geliefert haben möchten?
  • In welcher Häufigkeit wird der Lafitte Wein voraussichtlich angewendet werden?

  • L'uva Bella [ital.] Die schöne Traube | Spitzen Rotwein-Cuvée aus Italien (Toskana)
  • Geschenk "black" (Seta-Leinen-Struktur) | schicke Silber-Schleife & Seidenpapier
  • Feinfruchtig, milder Geschmack nach dunkelroten Beerenfrüchten | ideal zu mildem Käse & gegrillten Steaks
  • Mit hochwertiger Geschenkkarte (persönlich beschreibbar)

  • Produktionsbereich: Tours Sur Marne - Trauben:
  • Verfeinerung: - Farbe: Bianco
  • In der Nase: - Am Gaumen: Brut
  • Serviertemperatur: - Gastronomische Kombinationen:
  • Alkoholgehalt: 12% vol

Lafitte Wein - Der Gewinner unserer Redaktion

Unsere Redaktion hat eine große Auswahl an Hersteller & Marken ausführlichst analysiert und Hause wir präsentieren unseren Lesern hier die Ergebnisse. Natürlich ist jeder Lafitte Wein sofort auf Säure Amazon.de zu haben und sofort bestellbar. Während bekannte Fachmärkte leider seit vielen Jahren Namen ausnahmslos durch wahnsinnig hohe Preise und zudem schlechter Beratung auf sich aufmerksam machen, Mosel hat unser Team an Produkttestern eine riesige Auswahl an Weine entsprechend des Preis-Leistungs-Verhältnis verglichen und radikal nur die allerbesten Produkte herausgesucht.
Um Ihnen als Kunde die Entscheidung haben minimal leichter zu machen, hat unser Team an Produkttestern auch noch das Top-Produkt sagen dieser Kategorie ausgesucht, welches unserer Meinung nach unter all den getesteten Lafitte Weine Shop in vielen Punkten hervorsticht - vor allen Dingen im Testkriterium Preis-Leistung. Auch unter Sorten Berücksichtigung der Tatsache, dass dieser Lafitte Wein vielleicht leicht überdurchschnittlich viel kosten mag, Kunden findet sich dieser Preis in jeder Hinsicht in Puncto Ausdauer und Qualität wider.