Portugisischer Wein kaufen - Die qualitativsten Portugisischer Weine im Test

Falco da Raza Vinho Verde - 2020 - Quinta da Raza - Portugiesischer Weißwein

Der Duft offenbart Aromen von frischem, gelben Pfirsich und feiner Aprikose, in dem sich weiße Blumen und Zitrusnoten mischen. Der Wein ist unbedingt gut zu kühlen, um seine Frische perfekt auszuspielen. Dabei verzichtet der Falco da Raza auf zu spitze Säure, wodurch er an Trinkfreude noch zulegt.. Im Mund mit überwältigender Frische zur Frucht und einem dezenten Perlen auf der Zunge. Zwar liefert die Rebsorte wunderbare, vielschichtige Zitrusaromen, doch da sie nur geringe Erträge liefert, wird sie zumeist sparsamer eingesetzt. Der hohe Anteil von Arinto (50 Prozent) ist jedoch ungewöhnlich. Original heißt beim Falco da Raza aber auch, das er aus den autochthonen Rebsorten Arinto, Azul und Trajadura erzeugt wird. Das Besondere an diesem Wein Der Begriff Vinho Verde steht in Portugal allgemein für jungen Wein. Um solch ein Original handelt es sich beim weißen Falco da Raza. Er empfiehlt sich damit als Sommerwein par excellence, der mit seiner Frucht, Frische und dem leichten Prickeln ein wahrer Segen an heißen Sonnentagen ist. Im speziellem sind damit aber die fruchtig frischen Weinen aus der im Norden Portugals gelegenen DOP Vinho Verde gemeint. Darüber hinaus ist der Vinho Verde ein toller Begleiter von Fischgerichten und mediterranen Salaten. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Helles, klares Zitronengelb funkelt im Glas zur Begrüßung. Die Trauben werden auf der Quinta da Raza von Hand gelesen und traditionell im Steinbottich, dem Lagar, weiterverarbeitet, bevor der Wein kurz im Stahltank reift

Pomares Branco - 2020 - Quinta Nova - Portugiesischer Weißwein

Im Abgang sehr klar, reintönig und erstaunlich lang.. Die Ernte für der Wein erfolgt per Hand. Der Pomares Branco liefert einen weiteren Beweis dafür, dass Weine aus Portugal ernster genommen werden sollten als dies derzeit noch der Fall ist. Dabei handelt es sich um genau die Rebsorten, die auch für die Herstellung von weißem Portwein verwendet werden. Wem es noch an Erfahrungen mit portugiesischen Weißweinen mangelt, sollte mit diesem Wein unbedingt die Probe aufs Exempel machen. Nach der Pressung der ganzen Trauben, wurde der Wein zur weiteren Verfeinerung vier Monate auf der eigenen Hefe in Stahltanks ausgebaut. Zudem ist der Boden steinig und mineralisch geprägt und verleiht dem Weißwein Leichtigkeit sowie Klarheit. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Der Wein präsentiert sich in einem hellen Zitronengelb im Glas. Wichtige Eigenschaften hier: Die Reben werden im Sommer keinen zu hohen Temperaturen ausgesetzt und eine ausreichende Abkühlung in der Nacht bewahrt die für einen Weißwein so wichtige Säure. Die Quinta Nova hat ihre 41 Weinlagen sehr genau auf die Tauglichkeit eines Anbaus von Weißwein-Rebsorten untersucht und letztlich einige Parzellen rund um die angesprochenen Obstgärten ausgewählt, da diese ein passendes Mikroklima für weiße Sorten bieten. Das Besondere an diesem Wein Auf dem Gelände der Quinta Nova im malerischen Douro-Tal finden sich drei Obstgärten aus dem 18. Hier wiederholt der Wein die aromatischen Eindrücke, jedoch werden sie durch den Eindruck von frisch gemähtem Gras ergänzt. Sie liegen neben einem Wasserlauf und werden von terrassierten Weinbergen harmonisch umrahmt. Von ebendiese Weinbergen stammen die Trauben für den Pomares Branco. Der Duft verströmt intensive Aromen von Aprikosen, grünen Äpfeln, weißen Blumen und Limette. Jahrhundert – auf Portugiesisch Pomares. Im Mund wunderbar lebendig und frisch. Die Douro-Region ist zwar vor allem für Rotweine – und natürlich Portweine –bekannt, doch entstehen hier auch hervorragende Weißweine. Der Boden der Weinberge ist von Schiefer geprägt – wie an der Mosel beste Voraussetzung für Weißweine. Der Pomares Branco wurde im Jahrgang 2005 erstmalig hergestellt und er besteht aus den Rebsorten Viosinho, Gouveio und Rabigato

Esschert Vogelbad Portugisische Kacheln

Vogeltränke / Breite 26 cm / Höhe 5,5 cm

Unoaked Tinto - 2019 - Quinta Nova - Portugiesischer Rotwein

Das Weinland Portugal erhält in Deutschland noch immer nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient hätte. Felicidades! Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Im Glas mit einem satten Rubinrot. Die Schieferböden sorgen für eine Klarheit spendende Mineralität im Unoaked. Ganz ohne Reifezeit in Holzfässern und dennoch mit beeindruckender Kraft sowie einem tollen Alterungspotential. Ein Wein wie der Quinta Nova Unoaked ist in der Lage dies zu ändern, denn er präsentiert fünf typische Rebsorten der Region am Douro besonders fruchtbetont und aromatisch. Die fünf eingesetzten Rebsorten stammen von terrassierten Weinbergen, die direkt oberhalb des Flusses Douro liegen. Der Duft verströmt Aromen von roten und schwarzen Früchten – rote Johannisbeere, Heidelbeere, Pflaume und Kirsche geben den Takt an. Der Quinta Nova Unoaked wurde im Jahrgang 2003 erstmalig produziert. Er besitzt jeden Menge Volumen und dürfte sich in den nächsten fünf bis sieben Jahren sogar noch weiter positiv entwickeln. Das Besondere an diesem Wein Der Unoaked Tinto bietet eine hervorragende Möglichkeit die typischen roten Rebsorten der Quinta Nova, ja Portugals, in einer besonders gut gemachten Cuvée zu probieren. Im Abgang sehr lang und mit einem saftigen Mundgefühl.. Diese holzfreie Variante ist in der traumhaften Region am Douro nicht nur selten anzutreffen, sie präsentiert die Rebsorten auch besonders ehrlich und unverfälscht. Intensive Fruchtaromen spielen im Unoaked die Hauptrolle, Röstaromen oder Vanillenoten sind in dem Wein nicht zu finden. Im Mund sehr üppig wirkend und mit einer mineralischen Frische. Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz (Tempranillo), Tinta Amarela und Tinto Cão finden in einem Wein zusammen, der eine interessante Besonderheit besitzt: Bei der Herstellung wurde gänzlich auf eine Reifezeit im Eichenholzfass verzichtet – beim Unoaked ist also der Name Programm. Die Balance zwischen Fruchtaromen, guter Struktur und Alkoholeindruck ist ausgesprochen gut gelungen. Durch die Kraft und Struktur der verwendeten Rebsorten ist der Unoaked aber keineswegs ein Leisetreter. Eine Eigenschaft, die vor allem einem körperreichen Rotwein ausgesprochen guttut. Der Boden hier ist von Schiefer geprägt – eine Parallele zum deutschen Moselgebiet, das auch landschaftlich nicht unähnlich wirkt

Pomares Tinto - 2019 - Quinta Nova - Portugiesischer Rotwein

Mit Tinta Roriz, Touriga Franca und Touriga Nacional enthält er das typisch portugiesische Rebsorten-Trio und die dargebotene Kombination aus Frucht, Struktur und feinen Holzanklängen ist für diese Preiskategorie nicht weniger als unwiderstehlich“.. Im Gegenteil: Sie bieten häufig für die gelieferte Qualität einen besonders guten Gegenwert. Im Mund mit einem sehr schönen Fruchteindruck, wiederum Röstnoten sowie einem schönen Zusammenspiel zwischen Frische und einem dezenten Süßeeindruck. Nicht nur begeistert die wunderbare Kombination aus intensiver Frucht und eleganten Röstaromen, auch als Essensbegleiter ist der Pomares optimal geeignet. Der Duft ist von roten Früchten geprägt, aber auch feine Röstaromen lassen sich entdecken. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Der Wein strahlt mit einem dunklen Rubinrot im Glas. Der Pomares Tinto wurde von der Quinta Nova erstmals im Jahrgang 2004 produziert und hat seitdem viele Fans gefunden. Im Abgang saftig und mit runden Tanninen. Intensive rote Früchte werden durch feine Röstaromen untermalt – letztere sind eindeutige Hinweise auf den neun Monate dauernden Ausbau des Weins in Fässern aus französischem Eichenholz. Der Pomares Tinto ist aber nicht nur ein typischer Vertreter der Region am wunderschönen Douro, es ist auch ein Wein, der mit seiner offenen Aromatik sofort begeistert. Das Besondere an diesem Wein Pomares ist Portugiesisch und bedeutet Obstgärten. Ein Produzent hat es mir dabei besonders angetan: Die Quinta Nova produziert eine ganze Reihe von großartigen Weinen und vor allem ihr Einstiegs-Rotwein – der Pomares Tinto – hat mich sofort beeindruckt. Jahrhundert ein. Und genau hier gedeihen die Tinta Roriz-, Touriga Franca- und Touriga Nacional-Reben für den Pomares Tinto. Was Kritiker über den Wein Weinlakai-Empfehlung „Wer einmal am Douro war, wird diese wunderschöne Weinregion nie mehr vergessen. Doch von dort stammt der Pomares Tinto natürlich nicht, vielmehr rahmen terrassierte Weinberge der Quinta Nova diese Obstgärten aus dem 18. Der dort gerne servierte Stockfisch (Bacalhau) ist zwar nicht so mein Ding, dafür aber umso mehr der großartige Wein vom Douro. Ein in der Region populäres Rebsorten-Trio, das die Stilistik dieses portugiesischen Rotweins besonders typisch macht. So beweist dieser Wein einmal mehr, dass Weine aus Portugal schon lange nicht mehr den Vergleich mit anderen europäischen Weinländern scheuen müssen. Die Trauben für den Wein werden per Hand geerntet, entrappt – also von den Stielen getrennt – und nach der Zeit im Holz schließlich unfiltriert abgefüllt

Fine White Portwein - Andresen - Portugiesischer Weißwein

Der Duft verströmt Aromen von Rosinen, gerösteten Mandeln, Tee und kandierten Früchten. Cocktail-Empfehlung Portonic: Für diesen wunderbar frischen Sommer-Drink geben Sie 5 cl Andresen Fine White Port in ein Cocktail-Glas (Tumbler), gießen 15 cl hochwertiges Dry Tonic Water hinzu und füllen das Glas mit Eiswürfeln auf. Er ist ein äußerst passender Begleiter von Geflügelgerichten sowie leichtem Gemüse. Zudem mit wunderbar zarter Süße und Honigaroma im langen, sehr frischen Abgang. Auf der Zunge mit den typischen, leicht medizinisch wirkenden Anklängen. Am Ende des Herstellungsprozesses steht dann die Vermählung der einzelnen Grundweine zu dem fertigen Fine White Portwein aus dem Traditionshaus Andresen aus Porto. Zum Servieren frische Orangenzesten als Topping darüber streuen. Die einzelnen Wein-Partien gelangen anschließend rund drei Jahre in große Eichenholzfässer, um ihren typischen weichen, gereiften, aber dennoch frischen Charakter entfalten zu können. Im Vergleich zu einem roten Portwein, wird er dann aber eher wie ein Weißwein vinifiziert. Das Besondere an diesem Wein Der Andresen Fine White Port bietet einen perfekten Einstieg in die erfrischende Welt der weißen Portweine. Im berühmten Drink „Portonic“ spielt er die tragende Rolle. Siehe unser Rezept weiter unten. Saúde!. Er eignet sich besonders gut als gekühlter Aperitif für warme Tage, denn durch seinen ausgewogenen, herrlich fruchtig-frischen Charakter verbreitet er sofort Sommerstimmung. Dieser White Port wird ganz traditionell aus den weißen portugiesischen Rebsorten Códega, Rabigato, Malvasia Fina und Fernão Pires hergestellt. Wie der Portwein schmeckt: harmonisch & mild Durch seine Zeit im Holz besitzt dieser White Port einen leicht bernsteinfarbenen Glanz. Dieser weiße Portwein sollte bei circa 10 Grad Celsius serviert werden

Late Bottled Vintage Port - 2014 - Quinta Nova - Portugiesischer Rotwein

Das Ergebnis wirkt stilistisch durchaus modern, denn der Port zeigt eine saftige Struktur und sehr viel Spannung. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Dieser Late Bottled Vintage Port besitzt ein violettrote Farbe mit intensiven Reflexen. Geduldige vier Jahre verbringt dieser LBV vor der Abfüllung im großen Holzfass. Wichtig: Ein guter LBV ist nicht nur ein Dessertwein, der beispielsweise bestens zu dunkler Schokolade passt, er bietet Weinfreunden auch „solo“ echten Hochgenuss. Mit anderen Worten: Trotz seiner Wucht empfindet man diesen LBV nicht als anstrengend. Die Trauben stammen alle von alten Reben, die auf Schieferböden wachsen. Der Duft wirkt komplex und changiert zwischen Frucht und Würze. Die aromatische Vielschichtigkeit ist wenig erstaunlich, wenn man weiß, dass die Quinta Nova über ein hervorragendes Terroir verfügt und in dem Late Bottled Vintage Port nicht weniger als 30 traditionelle Rebsorten zum Einsatz kommen. Er besitzt eine elegante Komplexität von Aromen und offeriert dabei eine hervorragende Ausgewogenheit. Das Besondere an diesem Wein Zugegeben, die Bezeichnung Late Bottled Vintage Port (LBV) lässt nicht vermuten, dass es sich um einen Portwein handelt, der frühen Genuss verspricht. Im Abgang mittellang und bestens balanciert.. Man könnte also auch sagen, dass ein Vintage Port „early bottled“ ist. Beim Late Bottled Vintage Port der Quinta Nova ist es aber nicht nur das sofortige Genussversprechen, das der Wein gibt. Im Mund dann eine Aroma-Explosion, die Schokolade, Brombeere, Kirsche und Cassis freigibt. Bei genauerer Betrachtung wird die Logik dahinter aber klar: Ein LBV verbringt vor der Abfüllung viele Jahre im Holzfass, um quasi der Reife vorzugreifen, die der deutlich teurere Vintage Port erst durch eine lange Lagerung in der Flasche erlangt. Eine deutliche Süße schwingt jederzeit mit, wirkt aber in Kombination mit der Säure und einer sanften Tanninstruktur wunderbar eingebunden. Auch hinsichtlich des Alterungspotentials steht dieser LBV einem Portwein in kaum etwas nach, denn er wurde unfiltriert abgefüllt. Eine Zeit, in der ein leichter Sauerstoffkontakt für einen zugänglichen und fruchtbetonten Ausdruck des Portweins sorgt. Eine wichtige Voraussetzung, um diesem körperreichen Weintyp Frische und Mineralität zu verleihen

Auf welche Kauffaktoren Sie als Käufer beim Kauf Ihres Portugisischer Wein achten sollten

Zusätzlich hat unser Team auch noch eine kleine Checkliste als Orientierungshilfe kreiert L - Damit Sie als Käufer unter all den Portugisischer Weine den Wein Freund Portugisischer auswählen können, der perfekt zu Ihnen passen wird! Ihr Wein Portugisischer xD sollte natürlich zu 100% zu Ihrer Vorstellung passen, dass Sie zu Hause Hause am Ende definitiv nicht von Ihrem neuen Produkt enttäuscht werden.

  • Wie sehen die Amazon.de Bewertungen aus? Auch wenn die Bewertungen nicht selten Sorten verfälscht sind, bringen sie ganz allgemein eine gute Orientierungshilfe
  • Was für ein Endziel trocken streben Sie mit Ihrem Portugisischer Wein an?
  • Sind Sie mit der Lieferdauer des Shop bestellten Produktes OK?
  • Welchen Kostenfaktor kostet der Portugisischer Wein eigentlich?
  • Aus welchem Grund Ros möchten Sie als Kunde den Portugisischer Wein denn erwerben ?
  • Entspricht der Weingut Portugisischer Wein der Qualitätsstufe, die Sie als Käufer in dieser Preisklasse haben haben möchten?
  • In welcher Häufigkeit wird der Portugisischer Wein voraussichtlich angewendet werden?

  • Geschmack: Beerig, Fruchtig, Schwarze Johannisbeere
  • Rotweinpaket (6 verschiedene Rotweine aus dem bekannten Weinanbaugebiet in Portugal)
  • Herkunft: Alentejo, Portugal

  • Weinbeschreibung: Glück ist nicht laut, Glück fordert keine ständigen Sensationen. Glück ist, wenn alles auf magische Weise zueinander findet. So wie bei diesen beiden Weißweinen aus Portugal
  • Herkunft: Portugal
  • Trinktemperatur: 8°C
  • Verschlussart: Naturkorken

  • Geschmack: Im Mund ist Mateus Rosé Original verlockend ausgewogen, brillant ergänzt durch einen weichen und leicht spritzigen Abgang
  • Passt zu: Ideal als Aperitif oder als erfrischender Begleiter am Tag. Mateus Rosé Original passt ebenfalls sehr gut zu leichten Mahlzeiten, verschiedenen Arten von Fisch und Meeresfrüchten, weißem Fleisch, Grillgerichten und Salaten
  • Farbe: Rosé mit sehr ansprechender, heller Farbe
  • Geruch: Frischer, verführerischer Wein mit fein-intensivem Bukett und der ganzen Heiterkeit junger Weine
  • Empfohlene Trinktemperatur: Die ideale Serviertemperatur liegt zwischen 6°C und 8°C
  • Hinweis zu Produktverpackung und Inhalt: Bitte beachten Sie, dass sich das gelieferte Produkt bezüglich des Designs der Verpackung von den Bildern unterscheiden kann. Sie erhalten jedoch das inhaltlich identische Produkt.

Portugisischer Wein - Der Gewinner unserer Redaktion

Unsere Redaktion hat eine große Auswahl an Hersteller & Marken ausführlichst analysiert und Syrah wir präsentieren unseren Lesern hier die Ergebnisse. Natürlich ist jeder Portugisischer Wein sofort auf geliefert Amazon.de zu haben und sofort bestellbar. Während bekannte Fachmärkte leider seit vielen Jahren Kunden ausnahmslos durch wahnsinnig hohe Preise und zudem schlechter Beratung auf sich aufmerksam machen, Mosel hat unser Team an Produkttestern eine riesige Auswahl an Weine entsprechend des Preis-Leistungs-Verhältnis BIO verglichen und radikal nur die allerbesten Produkte herausgesucht.
Um Ihnen als Kunde die Entscheidung Wein minimal leichter zu machen, hat unser Team an Produkttestern auch noch das Top-Produkt sagen dieser Kategorie ausgesucht, welches unserer Meinung nach unter all den getesteten Portugisischer Weine Säure in vielen Punkten hervorsticht - vor allen Dingen im Testkriterium Preis-Leistung. Auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass dieser Portugisischer Wein vielleicht leicht überdurchschnittlich viel kosten mag, gehört findet sich dieser Preis in jeder Hinsicht in Puncto Ausdauer und Qualität wider.