Spanischer Wein kaufen - Die qualitativsten Spanischer Weine im Test

Sela - 2016 - Bodegas Roda - Spanischer Rotwein

Die Rebanlagen sind mit stolzen 20 Jahren etwas jünger als die für die Ikonen-Weine. Die einzelnen Parzellen werden separat in großen Holzgärbottichen vergoren und danach für 12 Monate in französischen Barriques (Zweitbelegung) gereift. Herrlich reife Fruchtaromen von süßen Kirschen, Heidelbeeren und Pflaumen zeigen sich im Duft, gepaart mit einer eleganten Holzwürze, Anklängen von Vanille und leicht rauchigen Noten. Ein samtiger Rioja mit animierendem Trinkfluss!. Die nachfolgende Selektion der Fässer für den Sela findet mit gleicher Akribie wie bei den anderen Roda-Weinen statt. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Mit einem intensiven Rubinrot und dezenten orangen Reflexen am Rand präsentiert sich der Sela im Glas. Die Idee von Mario Rotllant und Carmen Daurella bei diesem Projekt war - nach den 3 Ikonen-Weinen Roda, Roda ǀ und Cirsion - einen Spitzen-Rioja zu einem etwas erschwinglicheren Preis zu kreieren, der dennoch das Weingut Roda und seine Ansprüche voll und ganz repräsentiert. Auch der Sela stammt aus den 150 ha Weingarten-Vielfalt, die zu dem Weingut gehören und ist ein Tempranillo-Star, der je nach Jahrgang einen kleinen Anteil Graciano und Garnacha in der Cuvée vereint. Am Gaumen wirkt der Wein sehr lebendig, hat einen guten Körper und feine, gut integrierte Tannine. Das Besondere am Sela 2008 war der erste Jahrgang des Sela aus dem Hause Roda. Seine vielschichtigen Aromen spiegeln sich auch am Gaumen wider und werden ergänzt von einem Hauch getrockneter Kräuter. Der Sela ist ein moderner, eleganter Rioja-Wein, mit einer bemerkenswerten Komplexität und einem hohen Anspruch, der trinkreif für Dich abgefüllt wurde. Wein, der nicht den hohen Qualitätsansprüchen des Hauses Roda entspricht, wird als Fassware verkauft

Protos’27 - 2017 - Protos - Spanischer Rotwein

So präsentiert der Protos’27 weniger die lange Geschichte des Weinguts, sondern vielmehr den Blick in die Zukunft. Der Wein wurde aus Trauben produziert, die von über 50 Jahre alten Rebstöcken stammen. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Der Duft wirkt sehr elegant und begeistert mit Aromen von reifen schwarzen Früchten, süßen Gewürzen und mit fein gerösteten Noten des Ausbaus im Eichenholzfass. Selbstverständlich erfolgte die Ernte per Hand. Eine Wartezeit, die lohnt, denn so erhält man einen Wein, der sich bereits bestens trinken lässt, aber durchaus noch mehrere Jahre Trinkfreude spendet. Trotz des Blicks in die Vergangenheit stellt dieser Wein aus 100% Tempranillo eine recht moderne Interpretation eines Ribera del Duero dar. Das liegt insbesondere in der Tatsache, dass der Ausbau im Holz aromatisch sehr gut eingebunden wirkt und die schöne Fruchtaromatik durch die Zeit im Fass nicht überlagert wird. Im Mund sehr ausgewogen und elegant, mit runden Tanninen und einem langen und sehr angenehmen Abgang.. Das Besondere an diesem Wein Der Protos'27 ist eine Hommage an die 11 leidenschaftlichen Winzer, die 1927 Protos gründeten. So gelangt der Wein erst im Jahr Drei nach dem Erntejahr in den Handel. Um weitere Komplexität und Struktur zu erhalten, reifte der Wein 16 Monate in kleinen, französischen Eichenholzfässern sowie weitere 12 Monate in der Flasche

Japanischer Berg-Ilex, im ca. 17 cm-Topf

Auf unscheinbare weiße Blüten folgen schwarze Beeren..... Eine Alternative zum Buchsbaum gesucht? Dieser Japanische Berg-Ilex, kommt da wie gerufen! Bereits in kugelrunder Form leicht vorgezogen erfreut er Sie zudem mit reizvollem hellen Austrieb

ÀN - 2017 - Ànima Negra - Spanischer Rotwein

Von über 80 Jahre alten Reben stammen die Trauben für den Wein – also von Pflanzen, die nur geringen Ertrag zulassen. Dieser hat es aber in sich, denn die Reben wurzeln besonders tief und verteilen die Nährstoffe auf nur noch sehr wenige Trauben. Ein Weingenuss der Extraklasse! Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Der Wein leuchtet in einem kräftigen Granatrot mit violetten Reflexen. Dennoch mit einem eleganten Mundgefühl; eine mineralische Frische lässt den Wein nicht zu schwer wirken. Das Resultat sind extrem aromenreiche Beeren, die unverzichtbare Grundlage für vielschichtige und sehr konzentrierte Weine sind. Diese Zeit stattete den Wein mit zusätzlicher Vielschichtigkeit und größerem Aromareichtum aus, vor allem aber mit einer Struktur, die den ÀN noch viele Jahre reifen lassen wird. Der Abgang ist lang anhaltend und durch einen feinen Tannineindruck geprägt – ein Hinweis auf das große Alterungspotential des ÀN.. Doch was viele Weinfreunde nicht wissen: es geht noch besser! Der große Bruder heißt ganz schlicht ÀN und besteht ebenfalls zum größten Teil aus der autochthonen Rebsorte Callet – also einer Sorte, die ursprünglich von Mallorca stammt. Der ÀN besteht zu 95 Prozent aus diesen spät reifenden Trauben und wird lediglich durch fünf Prozent Manto Negro ergänzt, der ebenfalls auf der Insel heimisch ist. Der Duft ist intensiv und zeigt Aromen von reifen Kirschen, Pflaumen, Veilchen und Gewürzen sowie Röst-, Balsamico- und Mentholnoten. Das Besondere an diesem Wein Es war vor allem der populäre ÀN/2, der das Weingut Ànima Negra auch abseits des mallorquinischen Inseltourismus bekannt gemacht hat. Am Gaumen sehr dicht und strukturiert. Anschließend wurde er 14 Monate in neuen, französischen Barriques ausgebaut – kleine Eichenholzfässer mit einem Fassungsvermögen von 225 Liter. Um diese Komplexität noch zusätzlich zu fördern, verbrachte der Most des ÀN besonders lange Zeit in direktem Kontakt mit seinen Schalen

Protos’27 - 2017 - Protos - Spanischer Rotwein

So präsentiert der Protos’27 weniger die lange Geschichte des Weinguts, sondern vielmehr den Blick in die Zukunft. Der Wein wurde aus Trauben produziert, die von über 50 Jahre alten Rebstöcken stammen. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Der Duft wirkt sehr elegant und begeistert mit Aromen von reifen schwarzen Früchten, süßen Gewürzen und mit fein gerösteten Noten des Ausbaus im Eichenholzfass. Selbstverständlich erfolgte die Ernte per Hand. Eine Wartezeit, die lohnt, denn so erhält man einen Wein, der sich bereits bestens trinken lässt, aber durchaus noch mehrere Jahre Trinkfreude spendet. Trotz des Blicks in die Vergangenheit stellt dieser Wein aus 100% Tempranillo eine recht moderne Interpretation eines Ribera del Duero dar. Das liegt insbesondere in der Tatsache, dass der Ausbau im Holz aromatisch sehr gut eingebunden wirkt und die schöne Fruchtaromatik durch die Zeit im Fass nicht überlagert wird. Im Mund sehr ausgewogen und elegant, mit runden Tanninen und einem langen und sehr angenehmen Abgang.. Das Besondere an diesem Wein Der Protos'27 ist eine Hommage an die 11 leidenschaftlichen Winzer, die 1927 Protos gründeten. So gelangt der Wein erst im Jahr Drei nach dem Erntejahr in den Handel. Um weitere Komplexität und Struktur zu erhalten, reifte der Wein 16 Monate in kleinen, französischen Eichenholzfässern sowie weitere 12 Monate in der Flasche

AN/2 - 2018 - Ànima Negra - Spanischer Rotwein

Der Wein verbringt schließlich 13 Monate in Barriques aus französischer bzw. amerikanischer Eiche. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Im Glas präsentiert sich der Wein mit einer dichten rubingranatroten Robe. Das Bouquet duftet herrlich nach reifen Pflaumen, Nougatcrème und schwarzer Kirsche sowie mediterranen Gewürzen. Sehr gelungen.. Und das zu einem mehr als fairen Preis! Allein der Aufwand zeugt von großer Handwerkskunst: Mehr als 80 % der Cuvée werden aus den autochthonen Rebsorten Callet und Manto Negro sowie Fogoneu gewonnen, hinzu kommen 15 % Syrah. Die Gärung mit weinbergseigenen Hefen findet im Edelstahltank statt, mit einer bis zu 20 tägigen Mazeration. Das Besondere am AN/2 Müsste man nur einen einzigen Wein aus Mallorca verkosten, dann unbedingt den ÀN/2. Das Haus Ànima Negra hat sich mit dieser atemberaubenden Qualität einen Namen gemacht und dem bisher weniger bekannten Weinparadies Mallorca ein Denkmal gesetzt. Im langen Finale treten nochmals die Kirschfrüchte in die Sinne. Am Gaumen ist der ÀN/2 elegant, seidig, sehr strukturiert und von beeindruckender Kraft, mit samtigem Tanninkleid und einer sehr aparten Weinsäure

Auf welche Kauffaktoren Sie als Käufer beim Kauf Ihres Spanischer Wein achten sollten

Zusätzlich hat unser Team auch noch eine kleine Checkliste als Orientierungshilfe kreiert Mosel - Damit Sie als Käufer unter all den Spanischer Weine den Wein Weingut Spanischer auswählen können, der perfekt zu Ihnen passen wird! Ihr Wein Spanischer gehört sollte natürlich zu 100% zu Ihrer Vorstellung passen, dass Sie zu trocken Hause am Ende definitiv nicht von Ihrem neuen Produkt enttäuscht werden.

  • Wie sehen die Amazon.de Bewertungen aus? Auch wenn die Bewertungen nicht selten Genuss verfälscht sind, bringen sie ganz allgemein eine gute Orientierungshilfe
  • Was für ein Endziel xD streben Sie mit Ihrem Spanischer Wein an?
  • Sind Sie mit der Lieferdauer des angebaut bestellten Produktes OK?
  • Welchen Kostenfaktor kostet der Spanischer Wein eigentlich?
  • Aus welchem Grund Hause möchten Sie als Kunde den Spanischer Wein denn erwerben ?
  • Entspricht der geliefert Spanischer Wein der Qualitätsstufe, die Sie als Käufer in dieser Preisklasse haben möchten?
  • In welcher Häufigkeit wird der Spanischer Wein voraussichtlich angewendet werden?

  • Preise: 94 Peñín - Oro Bacchus
  • FARBE: Dunkelviolette Farbe mit granatroten Nuancen am Saum - Leuchtend und mit hoher Farbintensität - -
  • NASE: Wein von außerordentlicher aromatischer Komplexität, bei dem insbesondere die für die edle Traubensorte Tinta Fina typischen Aromen von reifer Frucht, Tusche und Mineralessenzen wahrzunehmen sind - Die beim Fassausbau verwendeten zentraleuropäischen Hölzer ermöglichen ein perfektes Zusammenspiel mit dem Wein und verhindern jederzeit eine Dominanz über die sortentypischen Aromen - -
  • MUND: Rund am Gaumen, mit gut eingebettetem Tannin, geschmackvollem Finale und einem angenehmen und anhaltenden Abgang mit starker Präsenz von roter reifer Frucht - -
  • GASTRONOMISCHE EMPFEHLUNGEN: - Alle vorzüglichen typischen Gerichte der Region: Bratengerichte, Wild und rotes Fleisch - -

  • Geschmack: Kaffee, Schokolade, Tabak
  • Passt zu: Rotem Fleisch,Rind,Pasta,Pizza
  • Herkunft: Spanien, La Rioja

  • Das Besondere: Die tiefrote Farbe mit einem fruchtig frischen Bouqett präsentiert der Freixenet Mia Tinto sein spanisches Temperatment.
  • DER GESCHMACK: Aromen von dunkler Cassis, reifen Brombeeren und süßem Karamell vereinen sich zu einem vollmundigen und fruchtigen Rotwein.
  • Der Anlass: Ob für Stunden mit Freunden, zu diversen Speisen oder auch für Grillabende - Der Freixenet Mia Tinto passt zu vielen Anlässen.

Spanischer Wein - Der Gewinner unserer Redaktion

Unsere Redaktion hat eine große Auswahl an Hersteller & Marken ausführlichst analysiert und Shop wir präsentieren unseren Lesern hier die Ergebnisse. Natürlich ist jeder Spanischer Wein sofort auf amp Amazon.de zu haben und sofort bestellbar. Während bekannte Fachmärkte leider seit vielen Jahren BIO ausnahmslos durch wahnsinnig hohe Preise und zudem schlechter Beratung auf sich aufmerksam machen, Kunden hat unser Team an Produkttestern eine riesige Auswahl an Weine entsprechend des Preis-Leistungs-Verhältnis Sorten verglichen und radikal nur die allerbesten Produkte herausgesucht.
Um Ihnen als Kunde die Entscheidung sagen minimal leichter zu machen, hat unser Team an Produkttestern auch noch das Top-Produkt Freund dieser Kategorie ausgesucht, welches unserer Meinung nach unter all den getesteten Spanischer Weine Namen in vielen Punkten hervorsticht - vor allen Dingen im Testkriterium Preis-Leistung. Auch unter Wein Berücksichtigung der Tatsache, dass dieser Spanischer Wein vielleicht leicht überdurchschnittlich viel kosten mag, Syrah findet sich dieser Preis in jeder Hinsicht in Puncto Ausdauer und Qualität wider.