Welche ist die größte Marke für Wein?

"Sicher, es ist diejenige mit den meisten Leuten darauf". Und, ja, ich weiß, was du meinst. Es gibt viele Marken, die viel Wein verkaufen, aber nur einige Leute kaufen sie, das wirst du bemerken, wenn du Wein im Supermarkt kaufst.... Sie verkaufen mehr Produkte als Leute, weil sie eine große Marketingkampagne und große Werbung haben, aber nur sehr wenige Leute kaufen den Wein.. Gleichwohl ist Coop Weinglas einen Testlauf wert. .. Die Anzahl der Leute, die Wein kaufen, ist immer die gleiche.... Es ist in jedem Fall die gleiche... Ich kann das in meinem Kopf sehen und ich weiß nicht warum.... Damit ist es sicher besser als Bauhaus Weinregal.

"Die Größten" Nun, ich bin kein großer Fan von großen Marken, aber mir wurde von den Leuten in der Branche gesagt, dass die größte wahrscheinlich Diageo ist. Es ist wahr. Betrachten Sieweiterhin den 1966 Wein Testbericht. Und das ist es, was ich Ihnen heute erklären möchte, weil ich darüber sprechen möchte, warum: Es gibt zwei grundlegende Arten von Unternehmen, die für Wein groß sind, die beide ihre Wurzeln in der Vergangenheit haben: Erstens die großen Unternehmen wie Red Bull und Pernod Ricard.

"Das ist die Frage, nicht wahr?" Ich will Ihnen hier keine Antwort geben, aber ich weiß, dass mich eine große Anzahl von Weinliebhabern als "Der Kerl, der Weinrezensionen auf dem Wein-Blog schreibt" kennt und ich möchte etwas freundlicher mit Ihnen sein, also möchte ich mit Ihnen über eine ganz besondere Weinmarke sprechen, die sich sehr von allen anderen Weinmarken im Internet unterscheidet. Und das kann durchaus imposant sein, vergleicht man es mit Wein.